Glanz und Glamour – Die aktuellsten Modetrends für einen gelungenen Abend

Für festliche Anlässe wie eine Hochzeit, eine exklusiven Party, einen Cocktailempfang oder einen Geburtstag beim Edel-Italiener ist eine elegante Abendgarderobe gefragt. Diese verhelfen zu einem glamourösen Auftritt und sollten in den aktuellen Schnitten sowie Farben erscheinen.

Es darf glänzen, funkeln und extravagant geschnitten sein

Die Abendmode präsentiert sich 2013 besonders extravagant. Besonders im Trend liegen Farben wie Gold oder Champagner, die elegant am Körper glänzen. Aber auch das obligatorische kleine Schwarze darf nicht fehlen, welches dank opulenter Strass-Applikationen Glamour pur ist. Wenn es nicht ganz so festlich sein soll, kann zudem zu bunten Bustierkleidern gegriffen werden. Hinsichtlich des Schnitts dominieren kurze Cocktailkleider, tallierte Tüllroben und der kreative „Vokuhila-Rock“. Bei diesem wird vorn viel Bein gezeigt, während es hinten lang ist. Kombiniert wird dieser spannende Rock mit kurzen sowie freizügigen Korsagen. Viel Haut wird auch bei Kleidern mit Cut-Outs an geschickten Stellen gezeigt. Bei eher schlichten Modellen darf ein sehr tiefes Dekolleté nicht fehlen. Damit ist die Mode für Abendkleider 2013 sehr aufregend und sexy.

Stets eine gute Figur machen

Das schönste Kleid hilft natürlich nicht, wenn die Figur nicht stimmt. Mit kleinen Tricks kann jedoch nachgeholfen werden, damit das Traumkleid für den glamourösen Auftritt optimal sitzt. So können Frauen, die ein Mieder tragen, eine fantastische Silhouette erreichen. Dieses verbirgt kleine Fettpölsterchen und zaubert einen flachen, festen Bauch. Mit dem richtigen BH kann ein großer Busen in Szene gesetzt werden und eine kleine Brust an Größe gewinnen. Auf keinen Fall dürfen natürlich High Heels fehlen. Diese lassen die Beine geschickt wachsen und zwingen die Frau zu einem aufrechten Gang, der ebenfalls für einen glamourösen Auftritt unerlässlich ist. Wer sich für ein Kleid mit Ärmeln entscheidet und sich vor Schweißflecken fürchtet, kann geschickt kleine Schweiß-Pads einnähen. Diese nehmen die Körperflüssigkeit auf und sind damit unsichtbare Helfer in der Not.

Für einen besonders festlichen Anlass möchte die Damenwelt besonders glamourös erstrahlen. In diesem Jahr präsentiert sich die Abendmode besonders sexy, da aufregende Schnitte und auffällige Farben zu den aktuellen Trends gehören. Mit kleinen Hilfsmitteln wie hohen Schuhen und einem Mieder sehen diese schicken Kleider perfekt am Körper aus.